Straubing Tigers

  • Straubing ist da wesentlich ländlicher: die Mehrheit ist stockkonservativ, die Bevölkerung ist ethnisch noch ziemlich homogen, der Stadtbus fährt werktags stündlich bis 18:30, samstags bis 15:00 und am Sonntag garnicht. Und Kultur ? Bluetone im Sommer und das Voixfest (wenn man das als "Kultur" bezeichnen will). Und sonst? Klar, Kino und Theather haben´s schon.

    Die saufen sich in Straubingen alles schön :D

  • Bevor man über die Kooperation schimpft: Keiner weiß genau, wo Dietl Vertrag hat. In Straubing oder Landshut. Hat er in Straubing Vertrag, dann ist es doch völlig legitim, dass er dort eingesetzt wird.

    Was man Gerüchtehalber vernimmt, waren Miska und Bugl schon wieder am Eis.

    Mei in dem Zusammenhang stellt sich für mich eher die Frage ob es wirklich nötig ist einen 18 jährigen der seid 8 Wochen aus Krankheitsgründen keine einzige Minute gespielt hat nach Düsseldorf zu karren um ihn in einem Profispiel einzusetzen. Und als Höhepunkt ihn nicht mal auszuwechseln wenn er sich auf dem Eis übergibt 8|

  • Wenn man an einem Ort mit ca. 48000 Einwohnern ein Volksfest verantaltet mit rund 800000 Litern Ausschank an Biergetränken, dann kann man sich vielleicht vorstellen was es da für eine Trinkkultur gibt ;) ^^

  • Mei in dem Zusammenhang stellt sich für mich eher die Frage ob es wirklich nötig ist einen 18 jährigen der seid 8 Wochen aus Krankheitsgründen keine einzige Minute gespielt hat nach Düsseldorf zu karren um ihn in einem Profispiel einzusetzen. Und als Höhepunkt ihn nicht mal auszuwechseln wenn er sich auf dem Eis übergibt 8|


    Glaubst Du denn der Dietl wollte sich auswechseln lassen??

  • Mir hat es nicht den Anschein gemacht, dass Dietl rauswollte.

    Er wird ja schon ne Zeit wieder trainiert haben, da er letzte Woche in der DNL Backup war und irgendein Spiel ist ja dann immer das erste.

  • Manchmal bin ich mir da nicht so sicher.


    Mit Sicherheit werden sie darüber gesprochen haben. Die Frage ist natürlich unter welchen Rahmenbedingungen dann die Entscheidungen getroffen werden. Aber das ist ein Thema, welches im Leistungssport weit verbreitet ist. Ob DEL oder DEL2, NHL etc.

  • Was glaubt ihr denn, dass die Spieler immer alle fit sind. Ständig spielen Spieler angeschlagen. Interessiert halt keinen sonst , weil man es ihnen ja nicht ansieht.

    Im Gegenteil, dann wird eher noch über die Leistung gemeckert.

    Letztendlich müssen es die Spieler selber beurteilen, ob sie spielen können.

    Da Dietl schon länger wieder trainiert hat, wird es wohl zu verantworten gewesen sein.

    Und raus wollte er ja wohl nicht, Pokel hatte Pertuch ja schon warmmachen lassen.

    Ein Wechsel wäre auch kein Problem gewesen, Straubing hat ein zu 99 Prozent perfektes defensives Spiel gespielt.

  • Ingolstadt gegen Straubing, 2. gegen 4. Beide Teams im Aufwind, Straubing sogar bei >29% PP und zuletzt 8/10 Siege. Ein Erfolg und man steht auf Rang 3. Ingolstadt ist aber eine harte Nuss. Denk die beiden agieren ziemlich auf Augenhöhe, so wie es die Tabelle auch gegenwärtig darstellt. Wäre auch ne nette Playoff-Serie.