Beiträge von Master of Desaster

    Auch wenn man es ja wusste, aber diese Tabelle schwarz auf weiß zu sehen ist dennoch heftig...

    In Krefeld wurde anfangs der Saison der Trainer gefeuert als man 4ter war und alle haben sich an den Kopf gelangt!
    Und wir verlieren von den letzten 15 Spielen 12 und es tut sich nichts, da kann man sich dann wohl nur 10 mal an die Rübe klatschen...

    Das "Problem": Das Spiel am Sonntag war zu "gut".

    Mit der Aussage hast du wahrscheinlich recht...

    Naja bin mal gespannt was man dann nach dem kommenden Wochenende sagt. Wenn man in Kassel nur mit 2 oder 3 Toren Unterschied verliert, dann wird die Aussage kommen "da haben andere schon höher verloren" und wenn man gegen Bayreuth zuhause unglücklich verliert dann "hatten wir halt wieder kein Scheibenglück oder gegnerische Torwart hatte einen Sahnetag, mal wieder".
    Egal sind ja immer noch 75 Punkte dann zu holen... und danach noch 69 und dann ja immer noch 63....

    Zum kotzen ganz ehrlich!

    So es ist Mittwoch und man hört nichts... denke man wurschtelt mit Vogler so weiter und wartet noch mal zwei Spiele zum Abschenken ab. Überall wird reagiert nur bei uns nicht...

    Naja hat was gutes. Spar ich mir am Sonntag den Weg ins Stadion.

    Da stellt sich ja eigentlich nur noch die Frage warum darf Klein bei ins in Reihe 1 rumhauen?????

    Das würde ich auch gerne wissen... den schlechtesten und zwar mit Abstand den schlechtesten Verteidiger den wir haben in Reihe 1 spielen zu lassen ist schon irgendwie Komik pur.

    Im Übrigen scheint Herr Klein seine blödsinnigen Aktionen mit Vorliebe dann zu starten, wenn´s für unsere Truppe besonders ungünstig und den Gegner besonders günstig ist. Da fallen mir jetzt auf Anhieb gleich 2 Beispiele ein: gegen Krefeld war man 3:2 vorne - Fehler Klein - Ausgleich. In Ravensburg ist man 2:1 vorne - Fehler und unnötiges Foul Klein - Ausgleich. Ist das einfach nur Zufall?

    In Freiburg: Der EVL führt 1:0 und spielt Freiburg an die Wand. Klein checkt nach dem Pfiff des Schiris ohne Not den Gegner in die Bande. 2 Minuten Strafzeit und peng 1:1.


    Zuhause gegen Crimmitschau und Ravensburg hat er auch jedes Mal einen kapitalen Bock geschossen.


    Ich habs oben schon geschrieben. Den Vogel will ich bei uns eigentlich nie mehr sehen…

    Du bist nicht alleine:

    Ich gehör da auch schon seit Wochen dazu:
    Klein ist die größte Katastrophe die ich die letzten Jahre auf Landshuter Eis gesehen hab... ein völlig sich selbst überschätzender Schnösel, der von der NHL so weit weg ist wie die Erde vom Mond.
    Ich will diesen Typen nicht mehr sehen. Was der uns schon Punkte gekostet hat... und da is mir sch...egal ob der jung ist oder nicht. Wenn man so von sich selbst überzeugt ist dann sollte man auch so spielen. Dumme Strafzeiten, Stockfehler, Fehlpässe en masse... Klein ist für mich der personifizierte Unsicherheitsfaktor eine Gurke wie sie im Buche steht....
    Lasst den Blindgänger endlich in Saubing rumhauen und nimmer bei uns!!!

    Wieso gibt man nicht mal dem Michi Reich eine Chance??? Schlechter als Klein wäre er bestimmt nicht. Schlechter ist nämlich gar nicht möglich!

    So das war etz deutlich, aber wir sind ja eh alle Internetrambos!

    Bei unserer vogelwilden Abwehr teilweise stell ich mir mittlerweile auch eine Frage immer mehr.... wieso um Gottes Willen hat man einem Alexander Dotzler KEINEN Vertrag mehr gegeben und dafür lieber einen Pavlu oder Eberhardt geholt?!
    Für mich absolut unverständlich. Unverständlicher wäre es für mich nur wenn am Freitag immer noch Herr Vogler hinter der Bande stehen würde!!!

    Genau. Hantschke ist NICHT für den sportlichen Bereich zuständig. Er hat NICHTS mit Spielerverpflichtungen zu tun. Er ist NICHT für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Ebenso ist er NICHT für die Struktur im Verein verantwortlich. Er hat auch NICHT den Herrn Vogler verpflichtet und ihn mit einem 3 Jahres Vertrag ausgestattet. Hoffentlich haben das jetzt endlich alle kapiert. :facepalm: :facepalm:

    Deine Hirnklatscher kannst für dich selber verwenden! Erkundige dich mal gscheid und dann reden wir weiter…


    Geschäftsführer = wirtschaftlicher Bereich

    Sportdirektor/Trainer = sportlicher Bereich

    Und für den Rest gibts den Beirat also da kann Hantschke auch nichts alleine entscheiden!

    Auch hier nochmal… Hantschke ist NICHT für den sportlichen Bereich sondern für den WIRTSCHAFTLICHEN zuständig. Und da macht er einen tollen Job.

    Kaderzusammenstellung hat der Vogler gemacht und Hantschke hat dann das okay gegeben für die Verpflichtungen.

    Vielleicht kapiert es irgendwann mal auch der Letzte 🙏 man o man…


    Zum Spiel sag uch nur eins… zum Glück 8,90 gespart.

    Ich hab gestern gehört, dass die Lautstärke von einer einzelnen Person so gewünscht wird, die leider offenbar viel Einfluss darauf hat. Gleiches gilt auf für die "Partymusik", wobei gestern nicht so viel von der Richtung gespielt wurde bzw. es mir auch nicht aufgefallen ist.

    Wenn ein einziger Hansel sowas entscheiden darf, dann fehlen mir echt die Worte…

    Meine Sicht auf die Situation:

    1. es stimmt innerhalb des Teams nicht (mehr)!

    2. das Team hat keinen Matchplan (oder hat nicht die Fähigkeiten, diesen umzusetzen)

    3. konditionelle Defizite lassen keine konzentrierte, intensiv druckvolle Spielweise zu.

    Punkt 1 ist Quatsch! Das hat man gestern bei den Torjubeln und so deutlich gesehen!


    Beim Rest hast du recht. Das ist aber auch Sache des Trainers das hinzubekommen.