Beiträge von Stegie

    Das ist eine spannende Aussage, als vor dieser Saison die Sitzplatzdauerkarten um über 40% erhöht wurden hieß es lapidar die Karten waren die letzten Jahre eh zu billig.......

    Wenn man wirklich noch jemanden braucht bin gespannt wen man aus dem Hut zaubert. Der Transfermarkt ist leer. Siehe Berlin die einen Spieler verpflichtet haben der reaktiviert wurde.

    Ich denke dann wird Brandl wieder in die Abwehr rücken...

    Werden dann aber trotzdem viel bei uns sein. Vorausgesetzt die Kooperation wird verlängert.

    Ob der Nutzen dann noch so groß ist wenn die beiden in Straubing trainieren und nur zum Spiel nach Landshut kommen 🤔


    Fand das Interview von Valenti schon befremdlich diesbezüglich, dass er in den ganzen 1 1/2 Jahren kein einziges Mal in Landshut trainiert hat 😱

    By the way: Wenn man Pfleger mangelnden sportlichen Erfolg vorwirft, stellt sich mir die Frage, wann McLellan, Zientek und Stieler freigestellt we

    Ist doch schön, jetzt hat der Verein mal wieder einen Schuldigen gefunden.


    Letztes Jahr Vogl, dieses Jahr Pfleger.


    Ich würd dann noch Wetten annehmen wer diesem Part im nächsten Jahr bekommt, um nicht zugegeben zu müssen dass das Problem nicht AUF dem Eis steht.........

    ||

    Die Ausreden werden unserem Zauberer aber auch immer direkt vor den Fuß gelegt.. :facepalm:

    Genauer betrachtet haben wir nun mit Rogl, Zucker und Cameron 3 verletzte Ü-Spieler. Da wir 18 Ü-Lizenzen haben, müssten eh 3 draußen bleiben. Zählt also für mich nicht als Ausrede..........

    Also wenn alle fit sein sollten ist der Ü Spieler der wohl sitzt neben einem Torhüter entweder T. Brandl oder ein Verteidiger.

    McLellan hätte es zwar verdient aber dann spielst wieder nur mit 3 AL. Aber ich bin mir sicher das die meiste Zeit eh 2-3 Spieler verletzt sind und sich das Problem nicht oft stellen wird.

    Also nach meiner Rechnung müssen k0nftig neben dem Torhüter noch 2 Ü-Spieler sitzen 🤔

    Wenn Peter A. damit dann vermutlich eher weniger Affinität zu Fitness und Training gehabt haben soll, warum ist er danach dann Fitnesstrainer geworden?

    Ich hab mich vermutlich falsch ausgedrückt, natürlich wollte ich Peter ned seine Affinität zu Fitness absprechen, sondern eher seine Art Eishockey zu spielen beschreiben.......

    Diese ganze Diskussion um Pfleger erinnert mich an die jahrelange Diskussion um Peter Abstreiter.

    Ich glaube nicht dass es auch nur 1 Jahr gab in dem unser Peter die besten Fitnesswerte hatte ... die musste er auch nicht haben, denn wenn er vor dem Tor den Puck bekam hat er diesen Humorlos versenkt.


    Wenn ich als Trainer ned in der Lage bin Pfleger aus persönlichen Gründen die Nebenleute zur Verfügung zu stellen die der Herr braucht um seine Punkte zu liefern bin ich selber schuld.


    Ich finde es zeichnet das Landshuter Publikum aus dass es erkennt dass Pfleger hier nicht der Versager ist......

    Nun ja, da es sich hierbei ganz offensichtlich um einen persönlichen Konflikt zwischen Pfleger und Vogler handelt, lassen wir doch einfach mal die Fakten sprechen, ganz frei von irgendwelchen Emotionen.


    Pfleger gehört seit Jahren zu den Top Stürmern in dieser Liga..


    Vogler hingegen hat keinerlei Erfolge im Profi Bereich als Trainer vorzuweisen...


    :popcorn: :popcorn:

    Bevor die Spekulationen in die Höhe schießen....... Vielleicht könnte sich einer der Fanvertreter äußern ob noch ein Statement von Seiten der Fans kommt oder ob sie nichts dazu sagen dürfen......

    Ohne jetzt auf Details zu hoffen, aber war es denn wenigstens "erfolgreich"?

    Naja, ehrlich gesagt hoff ich hier schon auf Details aus Sicht der Fanclubs.


    Wir alle wurden durch die Proteste beim Derby mit hineingezogen, daher wäre es schon angebracht wenn auch alle über den Verlauf der Gespräche werden.

    Nur meine persönliche Meinung dazu.

    Das bezieht sich daraut das wir zuhause so schlecht spielen und das schlechteste Heimteam der Liga sind.


    Ich hoffe dieses Gespräch bringt was 👍

    Das kommt wahrscheinlich auch darauf an ob die Ergebnisse dieser Gespräche in die Öffentlichkeit kommen. Wenn diese genauso verschwiegen werden wie die Vorkommnissse in Crimmitschau wird es nicht wirklich zur Beruhigung beitragen.

    A Bier :prost: geht auf alle Spieler, wie beispielweise Max Forster oder Peter Abstreiter, die weit über 10 Jahre für den Verein die Schlittschuhe schnüren und nicht einmal eines Abschiedsspiels würdig waren......

    Laut LZ wurde Max Forster heute bei der Chronik Vorstellung im VIP Raum offiziell verabschiedet......

    Noch ein anderer Aspekt:

    Gibt es eigentlich eine "Aufarbeitung", wie es beim Derby dazu kommen konnte / musste, dass ein Block auf der Haupttribüne für Gästefans gesperrt musste?


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass etwa das Ordnungsamt und andere für die Sicherheit zuständige Stellen das so lustig fanden.

    Die Fans die in diesem Block eine DK haben fanden es auch nicht lustig.

    Aber auch dieses Thema hätte man mit besser Kommunikation schon im Vorfeld lösen können.