Beiträge von Mondkugel2014

    einfach unerträglich du bist😂😂

    Entschuldigung meister Yoda.


    Die Argumentation von RedWingsFan ist überaus schlüssig. Das Problem ist eben, dass dir die Qualität fehlt. Du hast mit Weiden einen Aufsteiger aus der OL, der um einiges finanzkräftiger ist als viele denken. Die haben schon jetzt einen guten Stamm zusammen und wenn man dann so hört, was da noch so kommen soll, dann pfeifts mir aus den Ohren.


    Ein Dresden hat bereits jetzt mit den getätigten Verpflichtungen klargemacht, dass man nicht nochmal unten drinnen stehen wird. Auch ein Rosenheim zieht mehr an. Am Ende hast du quasi mit Selb den einzigen Club, der wirklich merklich Einbußen macht. Dir wird diese fehlende Qualität in der Spitze extrem weh tun. Eines darfst du nicht vergessen: Dersch, Schitz, Zucker und Stieler sind verschwendetes Geld und Ü-Stellen. Vor allem ersteres nicht gerade wenig wenn man bedenkt, dass Kornelli nicht gerade eine kleine Gehaltsanpassung erhalten hat und Personalien wie Langmann und Zitterbart ab dieser Saison in den geplanten Etat fallen.


    Es wird auf genau das gleiche, grausame Herumgestocher ohne Sinn und Verstand des letzten Jahres hinauslaufen. Am Ende hast du eben viel zu viele Fans die gleichzeitig mitreden dürfen, denn der gesamte sportliche Bereit besteht aus genau sowas - betuchten Fans. Dazu die bekannten Thematiken mit Trainer, GF und einem extrem Sympathischen Basti Vogl, der bald genug die Scheiße von allen Seiten abbekommen wird und dann auch früher oder später die Segel streichen wird. Der Typ tut mir in dem Laden schon jetzt am meisten leid.


    Und nach diesem Flächenbrand: Feuer frei.

    Und dennoch sind 3 der 5 besten Scorer des letzten Jahres nicht mehr beim EVL. Ich sage mal du hast McLellan mit Doremus ersetzt und du kriegst noch einen guten Winger für Kharboutli, dann muss der neue AL aber erstmal die 24 Buden bzw 36 Punkte von Cameron ersetzen. Oder soll das alles Wenzel machen?

    Das "rumgehaue" hat in einer unfassbar ausgeglichenen aber Liga für den 4. Platz gereicht :haare: ...dieses rumgemecker hier im Forum ist nur noch unerträglich. :facepalm:

    Die Diskussion hatte ich mit dem lieben Eishockey_Liebhaber auch bereits, ganz einfache Sache. Überperformed Kornelli nicht nochmal so, dann bist du schnell mal 3-4 Plätze weiter unten.

    Das ist doch Quatsch. Das Trikot wurde die letzten ~15 Jahre vom selben Ehrenamtlichen designt. Und den brauchst du auch da immer noch, weil der Entwurf selbstverständlich sauber überarbeitet und ins richtige Format transferiert gehört. Das Argument ist absoluter Unsinn.


    Ich mag den Stil unserer Trikots, aber ich freue mich auch echt drauf, was da an Entwürfen kommt. Bin gespannt, wie der Gewinner dann aussieht.

    Ich kann auch falsch informiert sein aber mir wurde gesagt, dass die letzten Aufwärm-Trikots gemeinsam mit J & P designed wurden und da auch Mitarbeiter dran herumwerkelt haben. Von dem her würdest du dir diesen Aufwand komplett schenken und kannst zusätzlich im Fan ein Gefühl vermittelt, "mit dabei" zu sein.


    Die Info kommt halt von ner Einzelperson, bin daher über den Wahrheitsgehalt davon weniger im Bilde, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

    Manchmal sollte man halt dann doch wirklich die Finger still halten wenn man nur inhaltslose Grütze zu schreiben hat.


    Vor allem bei den Sitzplätzen läuft der Dauerkartenverkauf hervorragend. Einige Vereine geben Dauerkartenzahlen raus, andere nicht. Das ist jetzt kein Landshut-Only-Ding.

    […]

    Genau das Thema hatten wir heute erst Treuer_Fan & Eishockey_Liebhaber


    Warum sollte irgendjemand gewillt sein, etwas mit dem Forum zu teilen, wenn man sogar für fundierte Gerüchte oder sogar bislang unveröffentlichte Vereinsentscheidungen des Vereins im Forum nur abgewatscht wird?


    Dann ist man lieber still, freut sich etwas zu wissen und wartet ab, denn wenn dann die Pressemitteilung des Vereins selbst kommt wird auch gemeckert - aber zumindest nicht in unsere Richtung.

    Ganz ruhig. Der bisher veröffentlichte Teil ist ja wirklich mehr schlecht als recht, will ich ja gar nicht bestreiten. Aber da kommen schon noch 1-2 Schmankerl.


    Zumindest ein paar wenige Lichtblicke der nächsten Saison.

    Unabhängig von seiner Einschätzung über die Qualitäten des Spielers, ist der Hauptkritikpunkt, dass wir diese Position (defensiver Verteidiger für die 3. Reihe) schon mehrfach besetzt haben, z.b. Echtler. Unser Management investiert leider (wieder) bei den Ü23 Spielern in Masse statt Klasse. Für die 2-3 Ü-Spieler die dann auf der Tribüne sitzen werden, könnte stattdessen auch ein Spieler für die erste Reihe verpflichtet werden. Gleichzeitig verbaut man damit den jungen Spielern die Möglichkeit sich in den Kader zu spielen. Und ja: Es wird Verletzungen geben. Aber vielleicht drängt sich dann ein DNLer auf, oder man spielt eben mal kurzfristig nur mit 5 Verteidigern. Bei langwierigen Verletzungen könnte man für die 3. Reihe immer noch entsprechende Ü-Spieler (aus DEL, DEL2, Oberliga) nachverpflichten. Wen man aber jetzt verpflichten müsste, wäre der deutsche Ü-Spieler, der in Reihe 1 (bei uns v.a. Angriff) den Unterschied ausmachen kann. Anstatt Reich bspw. neben Pageau in der 3. Reihe verteidigen zu lassen, besetzt man diese Position mit Echtler und Dersch.


    Ich habe nichts gegen die Personen & Spieler Dersch und Echtler. Kritikpunkt ist die Kaderplanung und der Umgang mit den vorhandenen Mitteln.

    Ich habe genau das kritisiert, was ich kritisieren wollte. Der von dir angesprochene "Hauptkritikpunkt" ist von dir, nicht von mir.


    Es wird sich in der Verteidigung schon nochmal was tun. Faktisch ist man in der Verteidigung aber dennoch schlechter aufgestellt, als es die vergangenen Saison der Fall war. Der Wegfall von Brückner wird schmerzen, vor allem in den Unterzahl-Units. Und auch ein Brandl T. ist mit in der Verteidigung zu nennen, das war nämlich bis zuletzt einer unserer Top-3-UZ-Spieler und das zähle ich zur Defensive dazu.

    Warum? Bei Dersch weißt was du hast…

    Da verstehe ich es noch eher… Deutsche Verteidiger sind gefragt… Und mit 25 gutes Alter..

    Du weißt was du hast, richtig. Einen Defender, der defensiv eher fragwürdig agiert, extrem gerne mal dumme Strafen nimmt und nach vorne auch nix zustande bringt. Aber hey, er fightet ja hier und da so schön. Und das alles für 2 Jahre!


    1A Sportliches Management!

    Pfleger 2.0

    So ein Schwachsinn!


    Absolut nicht. David Wolf ist ekelhaft den gegnerischen Spielern gegenüber, in der eigenen Kabine ist er hochgeschätzt und zutiefst respektiert. Über Jahre und dauernd wechselnde Mitspieler hinweg die Gleichen Aussagen.

    Tja.. aber ich bin der Meinung das, wenn’s eine gerechtere Ausbildungsentschädigung der profitierenden Vereinen geben würde, da seh ich Kassel, Bremerhaven, ( obwohl die ihre benötigten Spieler einfach eindeutschen?) Wolfsburg, dann auch Kassel, und auch Straubing in der Pflicht….?!? Wäre es doch auch für diese Vereine interessant???

    Oder man steigt selbst auf und profitiert von den eigenen Talenten…

    Solange das aber ein Draufzahlergeschäft ist haben etliche Vereine gar kein Interesse etwas auf die Beine zu stellen????

    Was ist eure Meinung dazu???

    Ich versteh das Posting nicht. Bitte noch mehr Punkte und Fragezeichen, vielleicht wirds dann was.

    Wenn dann, hat er Regensburg vergessen. Die Staubingener Nachwuchsarbeit ist ja eher ein Witz. In der U17 mit 9 Ausländern angetreten und trotzdem Letzter geworden und aus der Division 1 abgestiegen. Die U20 spielt Bayernliga. Wahrlich ein Aushängeschild des deutschen Eishockeys. Ohne die Sennebogen Kohle wäre da komplett Ödland. Da bedient man sich lieber günstig in LA und anderen Nachwuchshochburgen. Und nein, das ist kein Neid, sondern nur ein Beitrag zu Eishockeyhochburgen.

    Das ist kein Neid, nur zur Abwechslung mal die Wahrheit.


    Die Hälfte der DEL-Vereine hat keine nennenswerte Nachwuchsarbeit. Wo sind die Beiträge aus Straubing, Wolfsburg, Bremerhaven oder Frankfurt... bei einem Aufstieg wird Kassel genauso auf dieser Liste landen und mit Augsburg wird ein Traditionsverein in die 2. Liga verbannt, der wirklich was fürs deutsche Eishockey leistet.


    So schade, aber leider gelebte Tatsache im Sport.