• Mit Vogler steigst Du nie auf. Das Play off "Gecoache" von ihm spricht Bände. Wir hatten die vergangene Saison schon einen guten Kader. Platz 4 täuscht; drei, vier Niederlagen mehr und wir wären in den Pre Play Offs gestrandet.


    3 Heimsiege mehr und man ist vorm DEL2-Meister Regensburg!

    Kommt immer auf den Blickwinkel an.


    Jetzt musste sich sich der Moderator tatsächlich selbst verschieben 😀

  • Kharboutli hat in Kaufbeuren unterschrieben..!

    Den Wechsel wird er noch bereuen denke ich. Er hat wohl vergessen, welcher Trainer das aus ihm gemacht hat, was er heute ist. In Kaufbeuren wird er nicht die Weiterentwicklung seiner Skills erhalten, die er von Heiko Vogler erhalten hat. Jetzt wird er den Unterschied zwischen einem gewöhnlichen und einem innovativen Trainer schmerzlich erfahren. Ein Schlag ins Gesicht seines Förderers, der so viel für ihn gemacht hat!

  • Kharboutli kannste eh nicht brauchen, der hält sich ja oft nicht an den Matchplan und macht dann überraschende Moves, die zu Toren führen...wer will denn so jemanden in seiner Mannschaft haben?

  • Den Wechsel wird er noch bereuen denke ich. Er hat wohl vergessen, welcher Trainer das aus ihm gemacht hat, was er heute ist. In Kaufbeuren wird er nicht die Weiterentwicklung seiner Skills erhalten, die er von Heiko Vogler erhalten hat. Jetzt wird er den Unterschied zwischen einem gewöhnlichen und einem innovativen Trainer schmerzlich erfahren. Ein Schlag ins Gesicht seines Förderers, der so viel für ihn gemacht hat!

    Ich sehe es ehrlich gesagt genau andersrum. Vogler wird ihn schmerzlich vermissen.

    Kharboutli bringt für das defensive Vogler Hockey (innovativ ist da gar nichts, das haben Zach und Englbrecht schon vor 20 Jahren gespielt) genau das mit, was man braucht. Hinten stabil, im Konter schnell mit Zug zum Tor und gutem Abschluss. Ich habe nicht gesehen, dass sich Kharboutli da weiter entwickelt hat. Er bringt nur genau das mit, was bei uns gefragt ist.

  • Den Wechsel wird er noch bereuen denke ich. Er hat wohl vergessen, welcher Trainer das aus ihm gemacht hat, was er heute ist. In Kaufbeuren wird er nicht die Weiterentwicklung seiner Skills erhalten, die er von Heiko Vogler erhalten hat. Jetzt wird er den Unterschied zwischen einem gewöhnlichen und einem innovativen Trainer schmerzlich erfahren. Ein Schlag ins Gesicht seines Förderers, der so viel für ihn gemacht hat!

    Satire bitte als solche kennzeichnen! 😉

  • Kharboutli kannste eh nicht brauchen, der hält sich ja oft nicht an den Matchplan und macht dann überraschende Moves, die zu Toren führen...wer will denn so jemanden in seiner Mannschaft haben?

    Guten Tag


    Man kann den Trainer Vogler ja viel in die Schuhe schieben , aber an dem Wechsel ist er mit Sicherheit nicht Schuld, aber immer schön das Feuer am Köcheln lassen …

  • Und dem sportlichen Leiter Vogler? ;) :pfeif:

    Guten Tag

    Du machst das absichtlich 😀😀

    Naja das müsste man jetzt ins Detail geben : hier 50/50 😀👍

    Aber lt meinem Info stand war del2 für Kharboutli nie ein Thema ….

    Und außerdem versteh ich ihn sowieso nicht , wie er überhaupt nach KF gehen, so wie er sich gegenüber deren Fans benommen hat …. Aber sind wir wieder beim Thema Ego-Shooter…. Und seine - auch vom Trainer geduldeten - geduldeten Extravaganzen ….

    Aber damit soll es auch schon zu dem Thema gewesen sein 🤓🤓🤓

  • is doch wurscht was gemacht wird, der Verein/ R.H./ H.V. sind immer die die es falsch machen.

  • In nem Artikel zuletzt der EHN im WOB Teil soll gestanden haben, dass der Markt in Übersee aktuell ziemlich leer sein soll. Bewegung erwartet man erst wieder ab Juli.


    Denke dass zieht sich bis AHL / ECHL hinunter, so dass heuer Verpflichtungen von A-Lizenzen DEL / DEL2 ggf. später erst realisierbar sein könnten, sollte man sich dort bedienen wollen.

  • is doch wurscht was gemacht wird, der Verein/ R.H./ H.V. sind immer die die es falsch machen.

    Guten Tag


    Blödsinn und das weißt auch …gibt schon paar Sachen, die nicht passen und die bei einer Person zu suchen sind …

    Nur ab und zu gibt’s halt Gründe und die sind nicht immer zwingend bei der Person Vogler zu suchen …. Und das hier ist so eine Situation


    Gruß aus la

  • sei's wie's sei, so wie der Kader aktuell zusammen gestellt ist, sehe ich keine Mannschaft mit Aufstiegsambitionen. Sehe da die Konkurrenz einfach zu stark.

    Lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

  • Ich sehe es ehrlich gesagt genau andersrum. Vogler wird ihn schmerzlich vermissen.

    Kharboutli bringt für das defensive Vogler Hockey (innovativ ist da gar nichts, das haben Zach und Englbrecht schon vor 20 Jahren gespielt) genau das mit, was man braucht. Hinten stabil, im Konter schnell mit Zug zum Tor und gutem Abschluss. Ich habe nicht gesehen, dass sich Kharboutli da weiter entwickelt hat. Er bringt nur genau das mit, was bei uns gefragt ist.

    Ich sehe das komplett anders. Viele leben halt noch in der Zeit Zach und Englbrecht. Das Hockey ist in den letzten Jahren aber modern geworden und hat sich weiterentwickelt. Daher bin ich froh, dass wir in Landshut einen jungen, aufstrebenden Trainer haben, der am Puls der Zeit ist und moderne Coaching-Ansätze hat, die man sonst nur in internationelen Top-Ligen findet. Und warum? Weil er sich ständig weiterbildet, zuletzt 2x in der NHL war und von dort die neuesten Ansätze mitbringt. Ich geh sogar soweit, dass solch moderne Ansätze die Spieler nirgends anders in der DEL2 genießen.

  • Ich sehe das komplett anders. Viele leben halt noch in der Zeit Zach und Englbrecht. Das Hockey ist in den letzten Jahren aber modern geworden und hat sich weiterentwickelt. Daher bin ich froh, dass wir in Landshut einen jungen, aufstrebenden Trainer haben, der am Puls der Zeit ist und moderne Coaching-Ansätze hat, die man sonst nur in internationelen Top-Ligen findet. Und warum? Weil er sich ständig weiterbildet, zuletzt 2x in der NHL war und von dort die neuesten Ansätze mitbringt. Ich geh sogar soweit, dass solch moderne Ansätze die Spieler nirgends anders in der DEL2 genießen.


    Sehen sicher viele anders, aber modernes Eishockey muss man erstmal verstehen.

    Jetzt wird's spannend. Erklär mir mal bitte an konkreten Beispielen das moderne Eishockey dass wir in Landshut zuletzt gesehen haben. Mich würde nur interessieren was für dich modernes Eishockey ausmacht. Danke schon einmal im voraus.