#47 Marco Pfleger

  • Mich wundert es nur das es der Herr Chefcoach selber macht. Ich meine für ausrangierte Spieler gibt es doch normal jemand anderes der mit ihm ein paar Übungen macht. Sozusagen wie damals in Hoffenheim mit der berühmten Trainingsgruppe 2 😅. Mal schauen ob nicht doch was dahinter ist.

    Das ist doch nur reine Schikane!!!!!!

  • Nach all dem, was man hört, wird MP uns nicht mehr allzu lange erhalten bleiben. Bleibt aber in der DEL2.

    Allem Anschein nach, wird’s diese Woche noch verkündet.

    2 Mal editiert, zuletzt von Pyua ()

  • Im Eisblog Podcast wurde Dresden erwähnt, überings im Paket mit Danny aus den Birken...

    Auch das ganze System mit U23-Spielern macht keinen Sinn, wenn man sie nur lizenzieren muss. Da kann ich auch den Bub vom Busfahrer lizenzieren und der muss noch nicht einmal Eishockey spielen.

  • Nächste Woche sind noch extra Eiszeiten eingetragen. Täglich von 7-8 morgens

    Größtenteils auf "dem Eis vom Vortag", wie es so schön im Eisplan heißt. Da kann mir doch keiner erzählen, dass der EVL hier ernsthafte Trainingsabsichten hat. :popcorn: Die zusätzliche Ansetzung auch am Samstag und Sonntag unterstreicht hingegen noch mehr, welche Absichten das Duo Hantschke&Vogler tatsächlich verfolgt... :thumbdown: Passt aber in mein Bild der beiden Herren.

  • Größtenteils auf "dem Eis vom Vortag", wie es so schön im Eisplan heißt. Da kann mir doch keiner erzählen, dass der EVL hier ernsthafte Trainingsabsichten hat. :popcorn:

    Das Eis wird am Vortag (Adend) schon gemacht, ist daher absolut frisch.

    Vorteil, der Eismeister muss dann nicht schon um 7Uhr antanzen......


    Hauptsache irgend nen Mist schreiben!!!

    Auch das ganze System mit U23-Spielern macht keinen Sinn, wenn man sie nur lizenzieren muss. Da kann ich auch den Bub vom Busfahrer lizenzieren und der muss noch nicht einmal Eishockey spielen.

    Einmal editiert, zuletzt von EL E ES ()

  • Größtenteils auf "dem Eis vom Vortag", wie es so schön im Eisplan heißt.

    Eis wird immer am Abend vorher schon gemacht. Als ich früher nach den Spielen am Freitagabend immer noch im Restaurant war konnte man zusehen wie das Eis noch aufbereitet und danach das Licht ausgeschaltet wurde. Das is auch heute noch so.

    Pfleger hat also jeden Morgen frisches Eis und das der Herr um 7 trainieren muss is ja wohl kein Kritikpunkt. Andere müssen noch eher aufstehen und arbeiten.

  • Das Eis wird am Vortag (Adend) schon gemacht, ist daher absolut frisch.

    Vorteil, der Eismeister muss dann nicht schon um 7Uhr antanzen......


    Hauptsache irgend nen Mist schreiben!!!


    Na wenn das noch immer so ist und du noch den aktuellen Stand hast, dann reicht das am "Adend". :D

  • Na wenn das noch immer so ist und du noch den aktuellen Stand hast, dann reicht das am "Adend". :D

    Wer beim Alois Schloder seiner Veranstaltung vor paar Wochen da war und genau aufgepasst hat, der weis so etwas ;)

    Auch das ganze System mit U23-Spielern macht keinen Sinn, wenn man sie nur lizenzieren muss. Da kann ich auch den Bub vom Busfahrer lizenzieren und der muss noch nicht einmal Eishockey spielen.

  • Wollt ihr jetzt hier ein Tagebuch führen wann er wie und wo was macht? :D  ^^

    Langsam wird's wieder albern hier und ich möchte nur daran erinnern daß der Thread schon mal geschlossen wurde da es nichts neues gab...

    Meister Eder wusste schon: "Es muaß a Blede gem, aber es wern oiwei mehra." 8o

  • kip

    Hat das Thema geschlossen.